ZURÜCK

150 neue Freunde

Bisher erreichtes Ziel:
0%

(Freundeszahl wird täglich aktualisiert)

Die SchallWerkStadt steht für lebensverändernde Musikausbildung: Junge Künstler, Musikproduzenten und Manager wachsen in den drei Bereichen Musik, Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität.

Jetzt zählt’s: Die SWS muss weitergehen, damit weiterhin mutige und visionäre Persönlichkeiten die deutschsprachige Kultur- und Gemeindelandschaft prägen.

Konkret heißt das, dass wir bis September 150 neue Freunde gewinnen möchten, die sich hinter diese wertvolle Arbeit stellen und einen Dauerauftrag von mindestens 10 Euro pro Monat einrichten.

  • Jeder neue Freund erhält die aktuelle CD „Tonwerke“ kostenlos und portofrei als Dankeschön zugeschickt. Zu hören sind 10 junge Künstler, die nun ihre Botschaft und Geschichte zu den Menschen in den deutschsprachigen Raum tragen. (Hier reinhören)
  • Darüberhinaus erhält jeder neue Unterstützer 4 mal pro Jahr „Backstage-News“ der SWS Leitung per Email und ein Weihnachtsspecial per Post.
  • Da die SchallWerkStadt gemeinnützig anerkannt ist, ist Ihre Spende steuerlich absetzbar. (Spendenbescheinigungen werden unaufgefordert im Folgejahr versendet.

Gemeinsam erreichen wir unser Ziel, jetzt mitmachen:

  1. Hier registrieren und dann direkt einen Dauerauftrag von (mindestens) 10 Eur pro Monat einrichten.
  2. Sich an guter Musik freuen und Teil der SWS Bewegung sein

Bankverbindung SchallWerkStadt e.V. bei der Volksbank Dreiländereck

IBAN: DE75 6839 0000 0001 5036 93
BIC: VOLODE66

Verwendungszweck: 150 Freunde

Alternativ kann auch ein Dauerauftrag per PayPal unter diesem Link eingerichtet werden.

Die Zeit an der SWS ist dabei zu einem der wichtigsten und schönsten Abschnitte in meinem Leben geworden. Meiner Meinung nach gehört es zu den Stärken der SWS ein Umfeld zu schaffen, welches einerseits sehr herausfordernd und intensiv ist, aber zugleich auch ein unglaubliches individuelles Potential ans Tageslicht fördert.

Gianluca G.Student Hauptfach Songwriting 2013/14

In der SchallWerkStadt habe ich mich als Künstlerin entdeckt und nicht nur musikalisch sondern auch geistlich und persönlich unglaublich viel gelernt, von dem ich heute noch profitieren darf. In der intensiven Gemeinschaft in den WGs sind Freundschaften entstanden, die heute noch tief gehen und mein Leben verändert haben. Ich bin unglaublich dankbar für diese Zeit.

Sarah D.Studentin Hauptfach Songwriting 2013/14

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Dozenten und deren Kompetenzen und Erfahrungen, konnte ich stark in meinen eigenen Gaben wachsen, so dass sich z.B. mein Gesang und meine Bühnenpräsenz über das Jahr sichtbar zum positiven verändert haben. Die SWS hat mir einen Rahmen gegeben, mehr zu dem Künstler und Mensch zu werden, der ich wirklich bin.

Pascal D.Student Hauptfach Songwriting 2015/16

An der SWS habe ich neu gelernt, die deutsche Sprache als Schatz für Songwriting zu entdecken. Ich bin bewusst aus meiner Komfortzone herausgetreten, habe dadurch viel gelernt und bin mutiger, wenn es darum geht, meine eigene Musik vor Menschen zu spielen.

Luisa M.Studentin Hauptfach Gesang 2016/17

Vor meinem Jahr an SchallWerkStadt wusste ich noch nicht so recht, was ich mit mir und meiner Liebe zur Musik anfangen sollte. Durch die unglaubliche Liebe und Hingabe an uns Studenten durch die Mitarbeiter der SWS, hat mir Gott viel über mich offenbart und mich auf den richtigen Lebenspfad gesetzt.

Jonathan F.Student Hauptfach Songwriting 2016/17

In meinem Studium an der SchallWerkStadt durfte ich Gottes Plan mit seinen Menschen noch mehr begreifen – es basiert alles auf einer unfassbaren und völlig bedingungslosen Liebe! Gott ist Liebe.

Daniela M.Studentin Hauptfach Gesang 2015/16

ZURÜCK